Dobot Roboter

Die Firma Funduino GmbH stellt bereits seit vielen Jahren Unterrichtsmaterial aus dem Themengebiet Mikrocontrolling mit Arduino bereit und hat sich damit am Markt etabliert und den Ruf als zuverlässigen Partner von Schulen, Universitäten und vergleichbaren Bildungseinrichtungen erarbeitet.

Das Thema Robotik ist sehr eng mit dem Themengebiet des Mikrocontrollings verknüpft. Daher haben wir in den letzten Jahren die Entwicklungen im Bereich Robotik stets beobachtet und diverse Roboterentwicklungen getestet. Leider waren die Roboter in diesem Bereich lange Zeit nicht brauchbar – zu teuer, zu ungenau, zu Störanfällig, zu zerbrechlich.

Seit der Dobot-Kickstarterkampagne im Jahr 2015 gibt es in diesem Bereich gute Neuigkeiten. Es wurde ein Roboter entwickelt, der qualitativ hochwertig, aber dennoch erschwinglich ist. Dazu gibt es eine Steuerungssoftware die leicht verständlich ist und zum experimentieren anregt – das sind Ideale Bedingungen für den Einsatz dieses Roboters im Bildungsbereich.

 

Nach der Entwicklung des Dobot V1.0 gibt es seit Ende 2016 den Dobot Magician. Eine weiterentwicklung auf gleicher Basis mit weiteren Funktionen, wie zum Beispiel dem 3D-Druck.

 

DOBOT Magician

Greifen, Lasern, Saugen, 3D-Druck, Malen und vieles mehr. Alles in nur einem Gerät mit leichter Handhabung. Es werden keine Programmierkenntnisse benötigt. Der Dobot Magician wird mit einer größtenteils intuitiv zu bedienenden Software geliefert, die auch komplexe Abläufe ermöglicht.

Dazu ist der Roboter im Vergleich zu anderen Roboterarmen kräftig und ausdauernd. Der Antrieb des Roboters erfolgt mit Schrittmotoren, welche zusätzlich über Getriebe die optimale Kraft liefern.

Auf den folgenden Seiten werden die einzelnen Funktionen detaillierter beschrieben.